Auswahl von Aktivitäten und Projekten

 

Resiliente naturbasierte Lösungen für Städte und Gemeinden

Potenziale naturbasierter Lösungen für die Klimaanpassung und praxis-orientierten Anwendungen für die Realisierung solcher Lösungen durch Städte und Gemeinden

Auftraggeber:in: Umweltbundesamt – UBA

Programm: Umweltforschungsplan

Partner: ecologic

Rolle: Senior-Expertin 

Zeitraum: seit 2023

 

 

HDE-Adapt

Entwicklung eines Weiterbildungskonzepts zu Klimawandelanpassung für den Einzelhandel

Auftraggeber:in: Handelsverband Deutschland e. V.  HDE

Programm: DAS Förderprogramm BMUV

Partner: Climate Campus e.V.

Rolle: Auftragnehmerin 

Zeitraum: seit 2023

 

 

Klimaaktionsplan Gemeinde Egelsbach

Erstellung des Klimaaktionsplans der Gemeinde im Rahmen der Hessischen Klima-Kommunen 

Auftraggeber:in: Gemeinde Egelsbach

Rolle: Auftragnehmerin 

Zeitraum: seit 2022

 

 

Naturnahe Gestaltung von Firmengeländen – LIFE BooGI-BOP

Der ökonomische, soziale und ökologische Nutzen naturnaher Firmengelände - Moderation der Abschlusskonferenz European Green Premises 2022

Auftraggeber:in: Global Nature Fund 

Programm: EU LIFE

Partner: Bodenseestiftung

Rolle: Moderatorin Abschlusskonferenz

Zeitraum: 14-15 Sept. 2022

 

 

Lokale und regionale Politikunterstützung Klimaanpassung

Beratung der Regionen Asturien (Spanien) und Apulien (Italien) zur Klimaanpassung

Auftraggeber:in: Covenant of Mayors 

Rolle: technische Beraterin

Zeitraum: seit 2022

 

 

Klimakampagne der Stadt Hofheim am Taunus

Befähigung und Aktivierung von Bürgern, Unternehmen und weiteren Akteure, um gemeinsam Klimaschutz und Klimaanpassung voranzubringen und das angestrebte Ziel des Hofheimer Klimaaktionsplans umzusetzen. Kernstück ist eine Solarkampagne.

Auftraggeber:in: Magistrat Hofheim am Taunus

Partner: Agentur Blumberg & alpS GmbH

Rolle: Beraterin, Konzeption, Newsletter

Zeitraum: seit 2019

 

 

Just Urban Transitions 

Analyse von 86 UIA Projekten hinsichtlich entwickelter Methoden und Werkzeuge, die eine sozialgerechte Transformation zu einem CO2-neutralen und klimaresilienten Europa unterstützen

Auftraggeber:in: Urban Innovative Actions - UIA (EU)

Partner: Eddy Adams Consultants Ltd, Resilia Solutions

Rolle: Lead-Expertin 

Zeitraum: seit 2021

 

 

IGNITION - Innovative financing and delivery of natural climate solutions in Greater Manchester

Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle und Finanzierungsmechanismen, um Investment in natur-basierte Lösungen  großräumig zu fördern

Auftraggeber:in / Programm: Urban Innovative Actions - UIA (EU)

Partner: Greater Manchester Combined Authority

Rolle: UIA-Expertin 

Zeitraum: seit 2019

 

 

GreenQuays - Urban river regeneration through nature-inclusive quays in Breda (Netherlands)

Entwicklung und Testung „grüner „Technologie, die speziell für die Entwicklung vertikaler Ökosysteme konzipiert ist und den Bau naturinklusiver Kaimauern und umgebender öffentlicher Räume

Auftraggeber:in / Programm: Urban Innovative Actions - UIA (EU)

Partner: Breda 

Rolle: UIA-Expertin 

Zeitraum: seit 2020

 

 

UrbEnPact - Together towards net zero energy cities

Die 8 Partnerstädte Clermont Auvergne Métropole, Bialystok, Palma di Montechiaro, CIM Alto Minho, Métropole Rouen Normandie, Galati und Tampere zielen darauf, bis spätestens 2050 netto Null-Energie-Kommunen zu werden.

Auftraggeber:in / Programm: URBACT 

Partner: Clermont Auvergne Métropole, Bialystok, Palma di Montechiaro, CIM Alto Minho, Métropole Rouen Normandie, Galati, and Tampere

Rolle: URBACT Expertin

Zeitraum: 2019-2022

 

 

Wettbewerb Europäische Umwelthauptstadt

Der Wettbewerb Grüne Umwelthauptstadt der Europäischen Kommission erkennt jährlich die Leistungen größerer Städte zur Verbesserung der Umweltsituation und so auch der Wirtschaft und Lebensqualität an. Der Green Leaf Award erkennt die Leistungen kleinerer Städte an. 

Auftraggeber:in: European Commission

Rolle: Bewerterin

Zeitraum: 2017-2022

 

 

Supporting Adaptation Decision Making for Climate-Resilient Investments of ADB

Entwicklung eines Leitfadens zu Klimaanpassungsoptionen im Rahmen der technischen Assistenz (TA 9414) der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB), um sicherzustellen das Investitionen in Infrastruktur an den Klimawandel in Asien und im Pazifik angepasst sind. 

Auftraggeber:in: ADB Asian Development Bank 

Rolle: Urban expert 

Zeitraum: 2019-2021

 

 

European Urban Resilience Forum

Seit 2013 bietet das Forum eine einzigartige Austauschplattform, auf der Vertreter der Städte und Interessengruppen verschiedener lokaler und regionaler Institutionen zusammenkommen, um Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Städte zu diskutieren

Auftraggeber:in: ICLEI Europe /Europäische Umweltagentur

Rolle: Initiatorin, Leitung, Moderation (bis 2016), Mitorganisatorin, Moderatorin

Zeitraum: seit 2013 

 

 

Entwicklung eines Bewertungsrahmens für Katastrophenschutzmanagement und städtische Entwicklung 

Auswertung und Optimierung eines generischen Bewertungsrahmen der Weltbank, um die Kapazitäten in den EU Mitgliedsstaaten zu bewerten, mit der sie Nachhaltigkeitstransformation umsetzen können, die für die Erreichung eines grüneres, kohlenstoffarmes Europa – eines der Ziele der Kohäsionspolitik (2021-2027) - notwendig ist.

Auftraggeber:in: Worldbank / Factor Ideas Integral Services S.L. 

Role: Expertin für stäadtische Entwicklung

Zeitraum: 2020

 

 

Erfolgreich vernetzt in Europa

Kommunen und Regionen in Europa sehen sich - trotz ihrer Unterschiede - häufig ähnlichen Chancen und Herausforderungen gegenüber. Das Modellvorhaben der Raumordnung untersucht den Stand der Vernetzung, Hindernisse und Lösungswege, sich stärker mit Kommunen in anderen europäischen Ländern zu vernetzen und gibt Empfehlungen wie deutsche Städte und Gemeinden, stärker von europäischer Zusammenarbeit profitieren können. 

Auftraggeber:in: BBSR / BMI 

Partner: adelphi

Rolle: Seniorexpertin

Zeitraum: 2017-2019

 

 

GrowGreen 

Das Projekt zielte darauf ab, durch Investitionen in naturbasierte Lösungen (NBS), gesunde und lebenswerte Städte zu schaffen, die resilient gegen Klimaeinwirkungen sind. Es entwicklte einen benutzerfreundlichen, reproduzierbaren Ansatzes zur Unterstützung der Entwicklung und Umsetzung von NBS-Strategien in Städten und testete die Ansätze in Demonstrationsprojekte mit den Städtepartnern Manchester (GB), Valencia (Spanien), Breslau (Polen)

Auftraggeber:in: EU HORIZON 2020 / Trinomics

Partner: International Union for Conservation of Nature, TecnaliaGreater Manchester Combined Authority, Manchester, Valencia, Breslau

Rolle: Seniorexpertin 

Zeitraum: 2018